Klanginstrumente

Kristall-KLangspiele, 440 und 432 Hz

Die Kristall-Klangspiele haben einen sehr zarten sphärischen Klang und schwingen lange im Raum. Je nach Anzahl der Klangstäbe bzw. -röhren können hier verschiedene Töne und Tonleitern gespielt werden. Dadurch ist auch ein Melodiespiel möglich. Die Instrumente sind aus Siliziumoxid gefertigt, dem Grundstoff des Bergkristalls. Dieses Material ist stabiler als Glas.

Produkthinweis: Lieferbar sind Einzelröhren, so genannte "Klangszepter", Klangspiele mit 8 - 13 Röhren sowie Kristall-Didgeridoos. Die gestimmten Kristallröhren sind auf einem Acrylglashalter montiert. Die Klangszepter und Klangspiele sind in den Tönen der C-Dur Tonleiter erhältlich, gestimmt auf 440 oder 432 Hz.
Das Didgeridoo ist auf Cis gestimmt, hier ist die Stimmung jedoch nicht 100% exakt. Lieferung derzeit nur auf Bestellung.

Hier findest Du Bilder aller lieferbaren Kristall-Klang-Instrumente: Bildergalerie.
Video

Vadrja Yantra und VADJRAGHANTA, 440 und 432 Hz

Handpans verzaubern uns mit ihrem sphärischen Klang und großem Klangvolumen.

Die in der Ukraine gefertigten Instrumente Vadjra Yantra (rechts) und Vadgraghanta (links im Bild) zeichnen sich durch besonderen Obertonreichtum aus. Beide Instrumente sind auch optisch ein Hingucker. Die Vadjraghanta ist die neueste Enwicklung des Ukrainers Oleg Veshii und hat einen besonders vollen und lang anhaltenden Klang.

Produkthinweis: Die Stimmung kann in 440 oder 432 Hz erfolgen und die Töne (bis zu 9 Felder) sind frei wählbar.
Die Vadjra Yantra (Modell Classic) und die Vadjraghanta sind beidseitig spielbar.

Bildergalerie

Video

SHRUTIBOXEN 440 und 432 Hz

Unsere Shrutiboxen werden nach hohen handwerklichen Standards gefertigt. Es wird hochwertiges Instrumentenholz verwendet, so dass ein voller, harmonischer Klang entsteht. Die Instrumente sind in 440 und 432 Hz erhältlich, in den Tonleitern c, "low g" und a#.

Von der ursprünglichen Entwicklung her sind Shrutiboxen klanglich das indische Pendant zum Harmonium. Hier werden allerdings keine Melodien gespielt sondern Einzeltöne oder Akkorde. Diese werden als Dauerton gespielt, der auch als "Bordun"  bekannt ist (wörtlich: "Brummbass"). Dadurch eignen sich die Instrumente besonders gut als Basis für andere Klanginstrumente, wie Handpans, Klangspiele oder Klangschalen. Auch zum Obertonsingen geben sie eine gute Grundlage.
Produkthinweis:
Ein weiteres Modell ist mit Fußpedal erhältlich. Im Lieferumfang ist ein Transportkoffer enthalten. 

Planetenklangschalen

Planetenklangschalen werden in Nepal und Indien gefertigt. Sie werden gerne in der Klangmassage eingesetzt, also auf den Körper aufgelegt oder um den Körper herum gespielt. Ihr Klang ist sehr voll und facettenreich, hat viele Obertöne, ist aber nicht so klar wie beispielsweise die Kristallklangschalen. Für die Klangmassage auf dem Körper kann jedoch gerade dieser Aspekt von Vorteil sein.
Im Gegensatz zu "normalen" Klangschalen schwingen sie auf speziellen Tönen, überwiegend Planetentönen.
Damit können sie den Chakren zugeordnet werden, was vor allem in der Klangmassage häufig gewünscht ist.

Produkthinweis: Typische Planetentöne sind Tag/Erde, Mond (verschiedene Varianten), Jahreston/Om, Sonnenton, Merkur, Venus, Mars, Jupiter, Saturn, Uranus, Neptun, Pluto. Ergänzend gibt es auch Töne wie den Hopi Herzton und die Schumann Resonanz.
Die verschiedenen Töne bzw. Klänge sind auch in verschiedenen Schalendurchmessern erhältlich.
Bildergalerie der Herstellung

Kristallklangschalen

Kristallklangschalen haben einen sehr klaren sphärischen Klang und füllen selbst große Räume. Auch für ein Klangbad sind sie gut geeignet, weniger allerdings zum Spielen auf dem Körper. Einige Schalen schwingen auf Planetenfrequenzen,

die Auswahl ist jedoch nicht so groß wie bei den metallenen Planetenklangschalen.

Kristallklangschalen sind aus reinem (geschmolzenen) Bergkristall gefertigt. Sie werden am besten durch Reibung oder Anschlagen mit einem Klöppel aus Leder oder Gummi gespielt.
Produkthinweis: Lieferbare Größen: 25 - 30 - 40 - 50 cm Durchmesser.

Klangbeispiele finden sich bei Youtube.